Der Tod ist unser ganzes Leben

Eine Lüge ist manchmal die bessere Wahrheit.

Der Carlo hat seine Frau und sein Leben, und wir: keine Frau, kein Leben, nur Leichen – der Tod ist unser ganzes Leben

Wenn’s sein muss, schieb ich dich im Rollstuhl zum nächsten Tatort!

Advertisements

Wehrlos

A Razzia, die Sitte, alle Hoasn san weg … was wuist du jetzt, wuist mir no an Moad anhenga?!

I glaub, i kann so trocken sein wie die Sahel-Zone und du dadst mir immer no’ vorwerfen, dass i sauf!

Er war ihr Zuhoiter, aber sie woit kana pudern und ihm hams immer auf die Noas’n gem.

 

 

Sturm

Wer diese Alarmanlage ausschaltet, kricht ‘n Kasten Bier von mir.

Die einen sprengen sich für Allah in die Luft, die andern sagen, es hat mit Allah nix zu tun – könnt ihr euch jetzt langsam mal entscheiden, das nervt!

Hätte, könnte, würde … scheiße!

Am Ende geht man nackt

Also, eigentlich hat ja immer irgendjemand irgendwas g’sehn – aber heud ned.

Deutsch is a schwere Sprach’, und des mit den Artiggeln is’ ned logisch.

Frau Kollechin, was werd’en des hier – wollen Sie an Elefanden kampfunfähig schießen?!

Fangschuss

Na, das wüsste ich aber, dass wir einer Meinung sind!

Wieso is’ er vom Balkon gesprungen – gibt doch hier’n Fahrstuhl!

Wenn ich Sie so anschaue, Sie haben tatsächlich gewisse Ähnlichkeit mit einem Stummelschwanzmakaken.

 

 

Im Schatten

Wer Treue kennt und Ehrlichkeit, der trinkt auch gerne ‘ne Kleinigkeit!

Aber zimmern darf ich ihm eine?

Kucken S’ mich mal an (…), die Frau, die neben mir einschläft, die müsst ich teuer bezahlen …